Willkommen bei den Zipfelmützen!
Bereits seit Anfang der 90er Jahre gibt es die Elterninitiative „Zipfelmützen e.V.“ – damals entstanden mit dem Ziel, die „pädagogische Lücke“ zu füllen, die für Kleinkinder vor dem Kindergarteneintritt besteht.

Die Elterninitiative Ehrenfelder Zipfelmützen e.V. bietet Kindern im Alter von 1-3 Jahren eine alters- und entwicklungsgerechte Förderung in ihren Lern- und Lebenslagen. Die Angebote beziehen sich vor allem auf die Förderung der Entwicklung von Motorik, Sprache, Emotionalität, Sozialverhalten, Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Bei den Zipfelmützen werden zehn Kinder im Alter von 12 Monaten bis drei Jahren in familiärer Atmosphäre von drei pädagogischen Fachkräften liebevoll betreut. Die Eltern unterstützen diese Arbeit durch ehrenamtlich geführte Vereinsarbeit. Den Kindern wird täglich ermöglicht (Montag – Freitag) von 8:00 Uhr – 16:00 Uhr, in einer ihnen vertrauten Umgebung, sich und die Gruppe durch verschiedene pädagogische Angebote zu erleben und wahrzunehmen. Wir verfügen über eigene, Kind gerechte Räume im Bürgerzentrum Ehrenfeld, umgeben von einem Park mit Spielplatz.

Seit Sommer 2008 werden die „Zipfelmützen“ von der Stadt Köln gefördert.

Der „Ehrenfelder Zipfelmützen e.V.“ gibt Eltern die Möglichkeit, sich mit Ideen und Anregungen in die pädagogische Arbeit einzubringen. Im engen Kontakt mit den Betreuerinnen können sie die Entwicklung ihres Kindes mit verfolgen. Beim monatlichen Elternabend werden Ideen gesammelt und Entscheidungen gemeinsam getroffen. Engagierte Eltern, die bereit sind, in überschaubarem Umfang an organisatorischen Aufgaben mitzuarbeiten, sind erwünscht.