Da die beiden Lebenswelten des Kindes „Familiärer Rahmen“ und „Gruppenalltag unserer Elterninitiative“ einen bedeutungsvollen Einfluss auf das Leben des Kindes haben, ist uns eine Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten besonders wichtig. Die Eltern sind mit Blick auf ihr Kind, die wichtigsten Partner unserer Arbeit. Über sie gewinnen wir einen Zugang zum Kind und ihrer Lebenswelt. Wir verstehen unter Zusammenarbeit einen wertschätzenden, respektvollen Umgang, aufeinander zuzugehen, sich gegenseitig über die Entwicklung des Kindes auszutauschen und sich verbindlich abzustimmen.

Ziel der Zusammenarbeit ist eine individuelle und abgestimmte Unterstützung und Förderung des Kindes, welche zu jeder Zeit im Fokus der Kooperation liegt. Hierfür ist ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang zwischen Erzieher*innen und Eltern unabdingbar.
Eltern sind unsere Partner bei der Unterstützung der Entwicklung des Kindes im Kitaalltag.
Der regelmäßige Dialog fördert eine Reflexion und Weiterentwicklung für Fachpersonal und Erziehungsberechtigte.

Als Elterninitiative werden die Zipfelmützen zu 96 % durch die Stadt Köln finanziert. Darüber hinaus leisten die Eltern einen monatlichen Beitrag zur Kostendeckung.

VEREINSSTRUKTUR

Die Vorstandsämter sowie alle weiteren Ämter werden von den Eltern (den Vereinsmitgliedern) besetzt. Im ersten Jahr werden die neuen Eltern mit einem „kleinen“ Amt, wie beispielsweise einem Einkaufsamt, in die Strukturen eingeführt. Ab dem zweiten Jahr wäre auch eins der Vorstandsämter bei Bedarf zu besetzen. Dies bedeutet Zeit zu investieren. Verantwortung und Aufgaben für den Verein zu übernehmen. Dafür bietet die Elterninitiative einen intensiven und regelmäßigen Austausch mit den Erzieher*innen, eine kleine Kita mit zwei Gruppen mit einem hohen Betreuungsschlüssel, eine enge Verzahnung der Lebenswelten, einen direkten Einblick in das Alltagsgeschehen, die Möglichkeit zur Beteiligung sowie ein unterstützendes Netzwerk, indem Verbundenheit und Solidarität entstehen kann.
Die Eltern des Vereines „Ehrenfelder Zipfelmützen e.V.“ sind engagierte, Gemeinschaft suchende und Gemeinschaft pflegende Eltern, die ihren Kindern in einer guten Zusammenarbeit mit den Pädagogen ein liebevolles Umfeld in familiärer Atmosphäre mitten im Großstadtveedel Ehrenfeld bieten möchten.

Der Vorstand besteht im Kitajahr 2021/2022 aus Robert Will (Erster Vorstand), Ruth Blaschke (Personalvorstand) und Alexander Sudahl (Finanzvorstand).

Darüber hinaus gibt es weitere „kleine“ Ämter zu besetzten:

Hausmeisteramt

Lebensmittelamt

Qualitätsmanagement

Neue Eltern-Amt

Feste- und Fahrten – Amt

Hygiene-Amt

Personal Zuarbeit

IT- Amt